Mateworkshop

by rexxnor

Einleitung

Im Rahmen der Diver Days 2018 haben wir einen Mate Workshop veranstaltet. Dabei konnten die Teilnehmenden selber Mate Tee aufgiessen und mit verschiedenen Zutaten verfeinern.

Folgendes Material stand zur Verfügung:

  • Yerbata Mate Tee
  • Zitronensäure (pulver)
  • Schwarztee
  • Limetten
  • Zitronen
  • Crushed Eis
  • Kristallzucker
  • Rohrzucker
  • Vollrohrzucker
  • Wasser
  • Wasser mit (wenig, viel, ganz viel) Kohlensäure
  • Holunderblütensirup
  • Viele degustierfreudige Hacker

Workshop

Die erste Idee war das Club Mate zu kopieren, aber schnell haben wir herausgefunden, dass wir viel tollere Sachen damit anstellen können. Wichtig ist, dass wir ein dreifach konzentriertes Konzentrat gemacht haben, damit wir grössere Mengen versorgen können und mehr verschiedene Sorten probieren zu können.

Angefangen haben wir mit drei verschiedenen Aufgüssen vom Mate Tee.

  • Kalter Aufguss
  • Mate Tee in kaltem Wasser aufgegossen und stehen lassen für 6-20 Stunden je nach verfügbarer Zeit
  • Heisser Aufguss 1
  • Wie normaler Tee mit kochendem Wasser
  • Heisser Aufguss 2
  • Wiederverwertung der Blätter aus dem 1. Aufguss

Kalter Aufguss

Herb, leicht bitter, ähnlich Kombination beider heissen Aufgüsse

Heisser Aufguss 1

Herb, leicht bitter, intensiverer Geschmack

Heisser Aufguss 2

Feiner, kaum herb im Geschmack

Schlussfolgerungen

Mischung von Aufguss 1 und 2 sollte die besten Resultate liefern, wobei wir das noch nicht getestet haben. Ein kalter Aufguss ist auch eine Alternative, falls man genug Zeit zur Verfügung hat. Den kalten Aufguss haben wir zwischen 6-20 Stunden stehen lassen. Überraschend war die Synergie mit Holunderblütensirup. Zucker löst schlecht in kaltem Wasser auf.

Fazit

Nach stundenlangem ausprobieren hat sich unser Favorit herauskristallisiert:

  • 1 3dl Glas
  • 1 Teil Holunderblütensirup
  • 1 gehäufter Kaffeelöffel Kristallzucker
  • 1 Messerspitze Zitronensäure
  • 1 Kaffeelöffel frisch gepresster Zitronensaft (alternativ Limettensaft)
  • Vermengen
  • Eis beigeben
  • Auffüllen mit kalt aufgegossenem Mate
  • Eventuell noch mit Wasser verdünnen falls das Getränk zu intensiv ist

Lieblingsrezept

Ideen fürs nächste Mal

  • Ingwer Mate
  • Ingwerer Mate
  • Caramelsirup
  • Mischung 1. und 2. Aufguss
  • Hibiskussirup

Glossar

  • Ingwerer: Ingwerbasierter alkoholischer Likör der den scharfen und frischen Geschmack von Ingwer hervorhebt.